Alle Beiträge von Marc

Open Air Marktsitzung der Orjenal Mönster Jonge e.V.

Es ist schon fast eine Tradition: auch in diesem Jahr haben wir die Marktsitzung der KG Orjenal Mönster Jonge 1971 e. V. tatkräftig unterstützt und die Besetzung eines Bierpilzes aus den Reihen des Vorstands sichergestellt. Bei schönem Wetter und in ausgelassener Atmosphäre feierten viele Jecken das gut vierstündige Unterhaltungsprogramm auf der großen Bühne. Es hat uns großen Spaß gemacht! Vielen Dank an die OMJ für die tolle Organisation dieser Veranstaltung.

Klein, fein und einzigartig: der Weihnachtsmarkt in Kornelimünster 🎄

Alle Jahre wieder organisiert die Pfarre Propsteigemeinde St. Kornelinus am ersten Adventswochenende den kleinen und feinen Weihnachtsmarkt in Kornelimünster. Der Markt ist in seiner Art fast einzigartig in der Region, wird er doch ausschließlich durch Ehrenamtler in Kornelimünster realisiert. Getragen durch das große Engagement der teilnehmenden Vereine, konnte daher auch in diesem Jahr in schönstem Ambiente die Veranstaltung stattfinden. Nach dem tollen Feedback in 2022 bezüglich des Veranstaltungsortes, fand der Markt auch diesmal wieder vor dem Kunsthaus NRW auf dem Seminarhof statt.

Unser Bürgerverein beteiligte sich mit einem völlig neuen kulinarischen Angebot: nach Hamburgern (2015, 2018 und 2019), Pulled Pork (2016) und Maultaschen (2017 und 2022) haben wir in diesem Jahr frische Laugenbrötchen mit Krustenbraten, Krautsalat und süßem Senf serviert! Und das mit großem Erfolg: warm geräuchert mit bestem Buchenholz konnten über 400 (!) der leckeren Brötchen an den Mann/die Frau gebracht werden.

Laugenbrötchen

Die Resonanz war überwältigend positiv! An dieser Stelle geht unser besonderer Dank an Serkan Sistermanns und seine Kasino Kantinen Betriebs GmbH, die uns rund 70 Kilogramm Krustenbraten vorbereitete und das gesamte Equipment für den Verkauf (u. a. Tranchiermesser, Warmhaltestation und Smoker) zur Verfügung stellte. Danken möchten wir auch der Bäckerei LEO der Bäcker & Konditor, die uns Freitag, Samstag und Sonntag mit frischen Laufgenbrötchen versorgte und den Verein ebenfalls auf besondere Weise unterstützte. Nicht zuletzt gilt unser Dank allen Helfern sowie den Service-Kräften in der Verkaufsbude.

Es konnte trotz eines absolut fairen Verkaufspreises von nur 5 € je Brötchen wieder ein angemessener Überschuss aus dem Verkauf erzielt werden, der wie im vergangenen Jahr der Vereinsjugend in Kornelimünster zu Gute kommt.

Wir freuen uns schon auf 2024 …

SAVE THE DATE – 02.09.23

SAVE THE DATE – 02.09.2023 – SAVE THE DATE – 02.09.2023 – SAVE THE DATE – 02.09.2023 …

Im September 2023 ist es endlich soweit. Blockt Euren Terminkalender für das erste Wochenende im September!

Alle weiteren Informationen bzgl. Veranstaltung, Kartenvorverkauf, Location, Ablauf, etc. werden wir an dieser Stelle rechtzeitig veröffentlichen!

Wir freuen uns auf einen phantastischen Abend…

Lange Tafel 2022 – ein Comeback der Extraklasse!

Die Lange Tafel ist endlich wieder zurück!

Zwei lange Jahre musste die Veranstaltung wegen der Coronapandemie bzw. der Jahrhundertflut pausieren. Und auch in diesem Jahr waren die Voraussetzungen alles andere als optimal: die neue Örtlichkeit auf dem Seminarhof erforderte neben einer Genehmigung durch die Stadt Aachen auch die Nutzungsgenehmigung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB) sowie die Zustimmung des Kunsthauses NRW bzw. der weiteren Anrainer. Gemäß Wettervorhersage war viel Regen bei lausigen Temperaturen zu erwarten.

Am Morgen des Aufbaus war die Verunsicherung entsprechend groß, ob wir tatsächlich an der Durchführung festhalten sollten. Zum Glück haben wir unserem Bauchgefühl vertraut und es trotzdem gewagt!

Die Reichsabtei Kornelimünster bot eine phantastische Szenerie für ein außergewöhnliches Fest. Fast 400 Gäste kamen zusammen, um bei toller Atmosphäre und vor der außergewöhnlichen Kulisse gemeinsam zu essen und einen herrlichen Abend zu verbringen. Vom Butterbrot bis zum Campingkocher mit Chili Con Carne war wieder für alle Geschmäcker etwas dabei. Und wie in den Vorjahren gewährleistete die Gruppe der Messdiener den perfekten Service an den Tischen und unterstützte tatkräftig beim Abbau. Dafür möchte sich der Bürgerverein Kornelimünster bei allen Beteiligten an dieser Stelle nochmal herzlich bedanken!

Das Event blieb bis spät am Abend vom Regen verschont; es zeigte sich sogar ab und zu blauer Himmel und die Sonne.

Was bleibt? Nun, in erster Linie das schöne Gefühl, dass alles geklappt hat und unsere Gäste sich wohlgefühlt haben. Es war ein phantastischer Abend!

Vielen Dank …

… an alle, die an der Realisierung beteiligt waren.

… an die vielen Helfer, die dekoriert, mit angepackt und geschleppt haben.

… an den BLB und die Stadt sowie alle übrigen Projektpartner die das Event überhaupt erst möglich gemacht haben.

Endlich hat in Kornelimünster wieder ein kleines Fest stattgefunden. Diese Veranstaltung fordert geradezu eine Wiederholung in 2023. Und es wird sie geben – ganz bestimmt!

SAVE THE DATE – 10.09.22

SAVE THE DATE – 10.09.2022 – SAVE THE DATE – 10.09.2022 – SAVE THE

Im September 2022 ist es endlich soweit. Blockt Euren Terminkalender für das zweite Wochenende im September!

Alle weiteren Informationen bzgl. Veranstaltung, Kartenvorverkauf, Location, Ablauf, etc. werden wir an dieser Stelle rechtzeitig veröffentlichen!

Wir freuen uns auf einen phantastischen Abend…

Hochwasserhilfe & Dankeschön!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde, Förderer und Sponsoren,

das Hochwasser vom 14.07.2021 hat in der Städte Region Aachen für schlimmste Verwüstungen gesorgt. Die Zerstörungen waren im Fernsehen schon kaum fassbar, die Realität ist aber bis heute deutlich härter. Viele Menschen haben ihr ihr Hab und Gut, teilweise sogar ihr gesamtes Zuhause verloren. Es gleicht einem Wunder, dass im Münsterländchen keine Toten im Zuge der Flut zu beklagen sind. Mit den Folgen der Katastrophe wird die Region aber noch lange leben müssen.

Dankeschön!

Im Angesicht der Katastrophe und den enormen Schäden hat sich eine beeindruckende Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität gebildet. Unzählige Helfer haben den Betroffenen unter widrigsten Umständen tatkräftig Unterstützung zukommen lassen. Die großen Hilfsorganisationen wie auch kleine private Initiativen haben beindruckend schnell und teils unbürokratisch Hilfe geleistet. Dies gilt auch für viele Mitglieder unseres Bürgervereins. Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern ganz herzlich, die dem Aufruf zur Hilfeleistung gefolgt sind und in vielen Stunden mit Man-Power den Hochwassergeschädigten geholfen haben. Danke!

Bürgerverein spendet 1.700 Euro

Die Propsteigemeinde Kornelimünster, die selbst durch die Zerstörungen in der Propsteikirche St. Kornelius vom Hochwasser schwer betroffen ist, hat einen Hilfsfonds für Menschen in Not eingerichtet. Unser Bürgerverein hat – stellvertretend für alle Mitglieder – dem Hilfsfonds eine Spende über 1.700 Euro überwiesen. Dies entspricht dem aktuellen jährlichen Beitragsaufkommen unseres Vereins. Die Spenden werden von der Probsteigemeinde gezielt und nach Prüfung an Hilfsbedürftige in Kornelimünster verteilt.

Wer darüber hinaus an den Hilfsfonds spenden möchte, kann dies sehr gerne tun. Der Bedarf ist auch fast fünf Wochen nach der Flut sehr groß. Das Konto der Kirchengemeinde St. Kornelius lautet: IBAN DE81 3905 0000 0007 7650 43. Bei Spenden per PayPal an kv@st-kornelius.de bitte die Funktion „an Freunde und Familie senden“ nutzen.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen schönen Spätsommer und einen goldenen Herbst.

Bleibt alle gesund und dem Verein weiterhin wohlgesonnen!

Der Vorstand

Hochwasser 2021

Am 14.07.2021 wurde unser schöner Ort von einem Jahrhunderthochwasser heimgesucht. Unvorstellbare Wassermassen haben die Inde zu einem reißenden Fluss werden lassen und mit aller Gewalt das Ortszentrum überschwemmt. Die Schäden sind immens. Die Häuser am Korneliusmarkt, Bendiktusplatz, in der Korneliusstraße und Unter den Weiden sind gleichermaßen hart getroffen wie die Propsteikirche St. Kornelius.

Schnell und unkompliziert haben Mitglieder des Bürgerverein Kornelimünster e. V. ihre Hilfe angeboten und geleistet. Gemeinsam mit vielen weiteren Helfern konnte im ersten Schritt die Kirche leergeräumt werden. In den kommenden Tagen werden sich die Aufräumarbeiten auf die Häuser im Ortskern konzentrieren.

Nach wie vor ist aber jede helfende Hand – egal ob für eine Stunde oder den ganzen Tag – wertvoll und willkommen. Im Laufe des Vormittags konnten die ersten Anwohner ihre Häuser wieder betreten. Die Aufräumarbeiten konzentrieren sich daher jetzt entlang des Korneliusmarktes, Benediktusplatzes und der Korneliusstraße.  

Wir bitten alle Mitglieder, die helfen möchten, zum Marktplatz zukommen. Es gibt keine konkrete „Anlaufstelle“; wer aber mit offenen Augen auf dem Markt steht wird sehen, in welchen Häusern Hilfe vielleicht benötigt wird. Der Tag heute hat gezeigt, dass es am Einfachsten ist, den Anwohnern direkt und unkompliziert seine Hilfe anzubieten. Sei es beim Leerräumen der Keller oder dem Wegtragen der Sandsäcke, etc.. Wir empfehlen Gummistiefel, alte Kleidung und gute Handschuhe. Für Essen und Trinken wird/ist gesorgt und die Toiletten des Pfarrheim Paradies sind für Helfer geöffnet.

Wir bedanken uns schon heute bei den vielen Freiwilligen, die in den vergangenen Tagen geholfen haben. Die Arbeiten werden bestimmt noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

ABGESAGT: Lange Tafel 2021

Die COVID 19-Pandemie hat das Vereinsleben und die Aktivitäten in den vergangenen anderthalb Jahren stark beeinträchtigt. In den Phasen zwischen Lockdown und Lockerungen war es uns kaum möglich Aktivitäten frühzeitig und sicher zu planen bzw. durchzuführen. Wie 2020 haben wir Anfang des Jahres verschiedene Veranstaltungen zurückstellt, oder wie z. B. die Teilnahme am Historischen Jahrmarkt ganz abgesagt.

Da selbst in Zeiten der sinkenden Inzidenz und trotz der weiteren Lockerungen eine verlässliche Planung auch für die zweite Jahreshälfte nicht möglich ist, hat sich der Vorstand schweren Herzens entschieden auch in diesem Jahr die Veranstaltung der Langen Tafel aufgrund von Covid-19 abzusagen. Wir verstehen, dass die Enttäuschung hierüber groß ist – denn uns geht es genauso. Aber vor dem Hintergrund der weiterhin unsicheren Entwicklung der Infektionslage (Stichwort Delta-Variante), insbesondere nach den Sommerferien und im Herbst, halten wir die Corona konforme Durchführung einer solchen Veranstaltung mit mehreren hundert Teilnehmern einfach für nicht durchführbar.

Auch wenn wir uns so sehr gewünscht haben, dieses Jahr mit euch wieder unbeschwert auf dem Benediktusplatz zusammenzukommen, alte und neue Freunde zu treffen, gemeinsam Leckereien zu schlemmen und zu quatschen, mussten wir einsehen, dass dies leider nicht möglich ist. Die Gesundheit aller Mitglieder/Teilnehmer steht an erster Stelle.

Der Vorstand hofft und wünscht sich sehr, dass wir 2022 unser tolles Fest wieder sorglos und unter anderen Umständen feiern können! 

Viele Grüße und bleibt alle gesund!

Der Vorstand

Corona wird gehen – der Bürgerverein Kornelimünster bleibt!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Mönsteraner!

etwas spät – aber nicht minder herzlich – wünscht der Vorstand des Bürgerverein Kornelimünster e. V. allen Mitgliedern und ihren Familien und Freunden ein gutes und vor allem gesundes 2021!

Die Vereinsaktivitäten haben im Zuge der COVID 19-Pandemie spürbar gelitten. Nachdem der Verein schweren Herzens im Juni die Lange Tafel 2020 hat absagen müssen, fielen auch andere Veranstaltungen wie z. B. der örtliche Weihnachtsmarkt den behördlichen Restriktionen und der Coronaschutzverordnung NRW zum Opfer.

2021 beginnt nun unter anderen Vorzeichen: auch wenn ganz aktuell eine weitere Verschärfung des Lockdown im Raum steht, wollen wir das Beste hoffen. Wir gehen heute davon aus, dass zum Frühjahr bzw. Sommer hin wieder Aktivitäten durchgeführt werden können. Informationen hierzu werden auf der Homepage rechtzeitig veröffentlicht.

Wir freuen uns darauf den Bürgerverein Kornelimünster e. V. in diesem Jahr, zusammen mit Ihnen/Euch, wieder ein Stück weiter zu bringen.

Herzliche Grüße und bleiben Sie alle gesund!

Der Vorstand