Apfelernte 2016

Herbstzeit ist Erntezeit

Für die Wetterkundler beginnt die Jahreszeit ja bereits am 1. September. Etwas später haben einige Vereinsmitglieder am vergangenen Montag (10.Oktober 2016) mit Einverständnis der Mönche und unter fachkundiger Anleitung von Martin Weins viele Äpfel auf der Obstwiese an der Oberforstbacher Str. (neben der Abtei) geerntet. Die zum Teil sehr alten Bäume trugen viele Früchte in guter Reife. Mit nahezu 80 Kilo kann sich die Ausbeute wirklich sehen lassen. Nach kurzer Verkostung einiger Exemplare waren sich alle Erntehelfer einig: die Mühen haben sich gelohnt!

Da nicht die komlette Ernte zu Kompott, Kuchen oder Marmelade etc. verarbeitet werden kann, wird am kommenden Samstag, 22.10.2016 ab 14.00h ein Großteil der Äpfel zu frischem, naturtrübem Apfelsaft verarbeitet. Hierzu erhält der Bürgerverein leihweise die mechanische Apfelpresse der Abtei. Die Presse steht im Malerviertel (Max-Pechstein-Str. 12).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen, zu helfen und gegen Spende etwas Saft zu kaufen (bitte eigenes Gefäß mitbringen – max. 1 Liter). Wer aus seinen eigenen Äpfeln ebenfalls Saft pressen möchte, kann diese selbstvertsändlich mitbringen und Hand anlegen!

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*